Die Spezialdruckerei für Deine Kommunikation am Regal, auf der Theke und am Produkt!

Egal, ob Du im LEH, Drogerie, Apotheke, Baustoffhandel oder Fachmärkten kommunizieren willst... Bei uns gibt's Regalwobbler, Regalstopper, Aufsteller, Leichtplakate, Couponblocks, Neckhanger und vieles mehr zu Superpreisen, in Superqualität von netten Menschen!

Nur für Gewerbe- und Unternehmenskunden. Nur auf Rechnung. Keine Vorkasse!

Gut zu wissen!

DRUCKDATENANFORDERUNGEN HIER KLICKEN

Die Preise gelten für 1 Druckmotiv pro bestellten Artikel. 

Wir verkaufen ausschließlich an gewerbliche Kunden, daher geben wir unsere Preise ohne MWSt an.

Wir liefern ausschießlich auf Rechnung. Keine Vorauszahlung!

Du kannst Deine Bestellung auch einfach per Email schicken und musst nicht im Shop bestellen!

Du willst lieber ein individuelles, persönliches Angebot? Ratzfatz und stückgenau? Kein Problem!

Anfrageformular für Regalwobbler

Anfrageformular für Regalstopper

• Anfrageformular für Kaschierplakate

• Anfrageformular für Leichtplakate

per Emailformular anfragen 

• Anrufen unter + 49 9744 93003-0

Das wäre noch wichtig!

Verpackungsgesetz

ZSVR: DE1352108586644 Lizenzpartner Reclay Systems GmbH

Wir sind Profis für Kommunikation am POS. Seit 1987. Wir wissen, was geht und was nicht geht. Und: wir sind das Original. Daher heißen wir auch regalwobbler.de und leichtplakate.de.

Und: Du bekommst nicht nur Wobbler und Stopper und Plakate von uns, sondern viele Artikel mehr für Deine perfekte Handels- und POS-Kommunikation. Einfach anrufen!

Zum Thema Nachhaltigkeit:

Wir nutzen ausschließlich Strom aus regenerativen Quellen (kein Atom- oder Braunkohle-Strom), fertigen hauptsächlich mit PEFC/FSC-Materialien, nutzen wenn möglich CO2-reduzierte Verfahren durch Sammelbogen (weniger individuelle Einzelfertigung).

Wir strengen uns an, Kunststoffe in Verpackungen zu vermeiden und Kunststoffe zu nutzen, die weniger umweltschädlich sind, Abfälle zu recyclen und mit Zulieferern zu arbeiten, die ebenfalls auf weniger umweltschädliche Produktionsverfahren setzen.

Wir dokumentieren im Haus und nach Außen ausschließlich digital; sämtliche Abläufe sind digitalisiert und die großen Archive von früher konnten wir somit auf ein Minimum reduzieren. Unsere Bürodrucke haben sich ca. 20000 Blatt im Jahr reduziert.

Wir haben keinen Außendienst und keine Firmenfahrzeuge mehr seit 2012.

Wir heizen ausschließlich mit Holz aus PEFC-Wäldern aus der Umgebung (Rhön).

Allerdings, egal wie schön wir es uns immer reden: es gibt in der Druckbranche, wie in allen anderen Branchen auch, keine wirklich nachhaltige Produktion. Nur eine weniger umweltschädliche. Nachhaltig wäre es, nicht mehr zu produzieren.